Dr. Pablo v. Frankenberg

Curating Consulting

English Impressum

Info

Pablo v. Frankenberg konzipiert Museen, kuratiert Ausstellungen und berät Architekturbüros und Kulturinstitutionen. Als langjähriger Kreativdirektor realisierte er für den Architekten und Museumsgestalter HG Merz zahlreiche natur- und kulturhistorische, archäologische und technische Museen. Davor forschte er als Soziologe und Kulturwissenschaftler zu Museen und Architektur in Europa, den USA, in China und am Arabischen Golf.

Leistungen

  • Kuratierung von Museen und Ausstellungen

  • Konzeptentwicklung im Kulturbereich

  • Museumsberatung

  • Architekturberatung

  • Projektentwicklung und -management

  • Wissenschaftliche Recherche und Forschung

  • Texterstellung, Redaktion, Lektorat

  • Planung und Konzeption von Publikationen

  • Copywriting

Kontakt

Dr. Pablo v. Frankenberg

Curating Consulting

Ludwigkirchstr. 9a

10719 Berlin

pablo@vonfrankenberg.cc

Projekte

Akademie der Künste: Urbainable

Ausstellungskonzept für Wolfgang Lorch und HG Merz

,

Design Academy Saaleck

Kulturberatung und Architekturberatung für die Marzona Stiftung Neue Saalecker Werkstätten

,

Industriemuseum Reutlingen

Museumsberatung und Architekturberatung für die Stadt Reutlingen

,

Ludwig Leo: Umlauftank 2

Konzeption der Buchpublikation für die Wüstenrot Stiftung

,

Wildes Denken

Kurator der Ausstellung über das Werk von HG Merz in der Architektur Galerie Berlin

,

Museum of Transport

Ausstellungskonzept und Architekturberatung, für David Chipperfield Architects und HG Merz, Wettbewerb

,

UNESCO Weltkulturerbe Zollverein

Inhaltliches Konzept und Projektleitung für den Denkmalpfad Kokerei und das Portal der Industriekultur, für HG Merz

,

Bauakademie Berlin

Gesamtkonzeption Programmwettbewerb, für HG Merz, einer von fünf Preisen

,

Gedenkort Breitscheidplatz

Konzeption und kuratorische Projektleitung, für HG Merz

,

Rilke und Russland

Ausstellungskonzept der trinationalen Ausstellung im Deutschen Literaturarchiv Marbach, Strauhof Zürich, Literaturarchiv Bern und Staatliches Literaturarchiv Moskau, für HG Merz

,

Thames Estuary Museum

Museumskonzept und Architekturberatung, für UNStudio und HG Merz, 2. Preis im Wettbewerb

,

Echaz Auen

Architekturberatung und Stadtplanung, für HG Merz, 2. Preis im Wettbewerb

,

Archäologische Ausstellung in der Sülchenkirche

Ausstellungskonzeption und Projektleitung, für HG Merz

,

Museum Futures I+II

Leitung des Kunst- und Wissenschaftsprojekt in Kooperation mit dem Pratt Institute NYC, der University of California San Diego und dem Museum Elsewhere in Greensboro/NC

,

Dubai Expo 2020

Ausstellungskonzeption Signature Pavilion Opportunity, für Bjarke Ingels Group (BIG) und HG Merz, 1. Preis im Wettbewerb

,

Brenner Basistunnel Infopoint

Kurator und Projektleiter, für HG Merz

,

Mercedes-Benz Cultural Center

Inhaltliche und kuratorische Gesamtkonzeption und Architekturberatung, für HG Merz

,

Swarovski Kristallwelten

Kurator der Ausstellung über die Unternehmensgeschichte, Konzeption einer Archäologischen Ausstellung und Projektleitung, für HG Merz

,

Stadtmuseum München

Ausstellungskonzeption und Architekturberatung, für Auer+Weber und HG Merz, 1. Preis im Wettbewerb

,

Guggenheim Museum Helsinki

Architekturberatung und Ausstellungskonzept für HaasCookZemmrich/Studio2050 und HG Merz, Shortlist des Wettbewerbs

,

Musée Atelier Audemars Piguet

Ausstellungskonzept, für Bjarke Ingels Group (BIG) und HG Merz

,

Lucas Museum of Narrative Art

Museumskonzept, für UNStudio und HG Merz, 2. Preis im Wettbewerb

,

Ruhrlabor

Organisation des künstlerischen Forschungsprojekts mit der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)

,

Lichtgestalten und Reflexions

Organisation der Ausstellung und Tagung zusammen mit dem Zentrum für Internationale Lichtkunst

,

Tü amo. Italienisches im deutschen Alltag

Kurator der Ausstellung des gleichnamigen Forschungsprojekts, Organisation der begleitenden Film- und Vortragsreihe

,

Publikationen

Das Schiff in der Stadt. Bedeutungsschichten eines jungen Denkmals

In: Ludwig Leo. Umlauftank 2. Leipzig 2020. (zusammen mit HG Merz)

The Call for an Educational Turn in Architecture. Aspects of a School of the Eye

In: Horizonte – Zeitschrift für Architekturdiskurs, #14 Manifest. Weimar 2020 [in Druck]. (zusammen mit Sophia Walk)

Ausstellungsstücke: Aura, Atmosphäre, Erkenntnis

In: P. Kiedaisch/S. Marinescu/J. Poesch (Hg.): Szenografie. Das Kompendium zur vernetzten Gestaltungsdisziplin. Stuttgart 2020.

Architecture as Science: Add on or Autonomous

In: Juan Almarza Anwandter et al. (Hg.): Vom Suffix zur Agenda. Forum Architekturwissenschaft. Berlin 2020 [in Druck].

Fixing Fluidity: Museums and Public Space in the Arab Gulf

In: Jasmin Chanine/Martine Hennard Dutheil/Kornelia Imesch (Hg.): Authenticity and Cultural Translation in the Global City and Community: the Case of the Greater Middle East. Oberhausen 2020. [in Druck]

Falten und Muster: Studien des Verlangens

In: Christiane Köhne: Pink Freud. Arbeiten 2008 – 2018 (Ausstellungskatalog). Tübingen 2018.

Kommerz und Kontingenz

Vom absichtslosen Finden der Vergangenheit in den Swarovski Kristallwelten. In: Nikolaus Hofer (Hg.): Archäologische Ausgrabungen bei den Swarovski Kristallwelten in Wattens, Tirol (FÖMat – Fundberichte aus Österreich des Bundesdenkmalamts). Wien 2017, S. 145 – 149. (zusammen mit HG Merz)

Museum Futures II: Beyond the Vitrine, Across the Street and with the Security Guard

herausgegeben von Kate Clark/Pablo v. Frankenberg/Christopher Kennedy. New York 2016.

Raum, Ding, Betrachter – Der Kontext des Museumsraums

In: Oliver Scheytt/Simone Raskob/Gabriele Willems (Hg.): Die Kulturimmobilie: Planen – Bauen – Betreiben. Bielefeld 2016, S. 141 – 165. (zusammen mit HG Merz)

Architektur für Kultur. Kontexte und Prozesse

In: Friedrich Loock/Oliver Scheytt (Hg.): Kulturmanagement & Kulturpolitik. Stuttgart 2015, S. 11 – 23.

Layer/Space. Museum Transitions

Postersession der Tagung Museen Verstehen am Leibniz Institut für Wissensmedien, Tübingen 2015.

Von Kupferstich bis Klopapier. Das zweite Leben der Dinge

In: Ludwigsburg Museum. Katalog zur Dauerausstellung. Stuttgart 2014, S. 32 – 57. (zusammen mit HG Merz)

Iconicity, Contingency, Junkspace – Architecture Beyond Criticism

In: Dialectic 2: Architecture Between Boom and Bust. Utah 2014, S. 63 – 67.

Museumsarchitektur als urbane Institution

In: Lorenz, Ulrike (Hg.): Neue Räume für die Kunst. Internationaler Architekturwettbewerb Kunsthalle Mannheim. Heidelberg/Berlin 2013, S. 153 – 155.

Die Internationalisierung der Museumsarchitektur

Voraussetzungen, Strukturen, Tendenzen (Berliner Schriften zur Museumsforschung, Band 31). Berlin 2013.

Museum Futures I: A Speculative Investigation of Museum Past, Present & Future

herausgegeben von Kate Clark/Pablo v. Frankenberg/Christopher Kennedy. San Diego 2013.

Auf der Suche nach einem Fundament für eine empirisch-kulturwissenschaftliche Architekturforschung

Cassirers Philosophie der symbolischen Formen. In: Karin Bürkert et al. (Hg.): Nachwuchsforschung – Forschungsnachwuchs. Ein Lesebuch zur Promotion als Prozess (Göttinger kulturwissenschaftliche Studien, Bd. 9). Göttingen 2012, S. 21 – 32.

Iconicity: The Ideology of New Museum Architecture

Iconicity: The Ideology of New Museum Architecture. In: De re Aedificatoria 3/2012, S. 81 – 87.

Museum Utopia. A Brief Architectural History of the Ideal Museum

In: Art History Supplement 2.3/2012, S. 23 – 26.

Zwischen Funktion und Wirkung. Zur aktuellen Situation der Museumsarchitektur in Deutschland

In: Museumskunde. 1/2012, S. 88 – 94.

Die Wirklichkeit kultureller Transfers

In: Kaspar Maase (Hg.): Tü amo! Italienisches im deutschen Alltag. Eine Tübinger Lokalstudie. Begleitband zur Ausstellung. Tübingen 2009, S. 27 – 38.